Tipps

Autofahrer - Blockiert nicht unsere Arbeit!

Viel zu oft kommt es vor, dasswir die Einsatzstelle nicht rechtzeitig erreichen und somit Menschen in Not kommen, weil unsere Einsatzfahrzeuge auf der Anfahrt durch parkende Autos behindert werden. Auch wenn die vermeintliche restliche Fahrbahn für die Durchfahrt “normalerâ” Fahrzeuge ausreichen würde -bedenken Sie, dass unsere Autos größer und breiter sind. Damit brauchen wir mehr Platz bei der Durchfahrt.

Dies ist natürlich hauptsächlich ein Problem in der Innenstadt - bestes Beispiel ist hier häufig Parksituation am Kirchplatz.

Daher unsere Bitte an Sie als Fahrer :

Parken oder halten Sie so, dass mindestens eine restliche Fahrbahnbreite von drei Metern für den fließenden Verkehr bleibt!

Unsere Fahrzeuge haben einen größeren Lenkradius - parken Sie daher mit ausreichendem Abstand an Kreuzungen und Einmündungen!

Parken vor Feuerwehrzufahrten ist Verboten! Dort abgestellte Fahrzeuge werden abgeschleppt. Dies kann Sie bis zu 200 Euro kosten. Dazu kommt eine gebührenpflichtige Verwarnung und ein Punkt in Flensburg.

 

Parken Sie keine Hydranten auf der Fahrbahn oder am Straßenrand zu!

    

Bilder des Jahres

Neuste Meldungen

article thumbnailSpielende Kinder entdeckten in einem Wasserschacht ein junges Wildkaninchen.
More inEinsätze 2018  

Unwetterwarnung

Heute 46

Monat 2270

Insgesamt 181294

Aktuell sind 40 Gäste und keine Mitglieder online