Einsätze

Ein offenes Dachfenster nutze eine Katze um aus der heimischen Wohnung auszureißen.

Auf dem Hausdach konnte sie sich jedoch nicht halten und rutschte auf das Glasdach eines Balkons in der 1. Etage ab. Dort verließ sie zunächst der Mut und sie blieb ängstlich sitzen.

Die von der Tierhalterin gerufene Polizei alarmierte zur Unterstützung die Feuerwehr.

Nachdem der Einsatzleitdienst der Feuerwehr Rinteln eingetroffen war, bot ein hilfsbereiter Mitbürger seine Leiter an, mit der man das Tier hätte erreichen und retten können. Als diese Leiter in Stellung gebracht war, sprang die Katze jedoch mit einem Satz zurück auf das Hausdach. Von dort konnte sie langsam zurück zum Dachfenster gelockt werden und wurde schließlich gerettet.

Das HLF 20 der Feuerwehr Rinteln konnte die Anfahrt zur Einsatzstelle abbrechen.

Eingesetzte Einheiten:

OFw Rinteln

 

Bilder des Jahres

Neuste Meldungen

Unwetterwarnung

Heute 25

Monat 1589

Insgesamt 167570

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online