2009

16:57 Uhr

Zu einem Wasserschaden, in einem Geldinstitut, musste am Abend die Ortsfeuerwehr ausrücken.

Nach der Lageerkundung konnte festgestellt werden, dass es sich um ein defektes Abwasserrohr handelte. Hierdurch traten Fäkalien in einen Keller aus.

Eine Fachfirma wurde informiert. Ein Einsatz der Feuerwehr war nicht erforderlich.

Eingesetzte Fahrzeuge:

KdoW/ELD, RW 1, LF 8/6

Unwetterwarnung

Heute 86

Monat 2040

Insgesamt 170762

Aktuell sind 41 Gäste und keine Mitglieder online