2009

14:05 Uhr

Die Ortsfeuerwehr rückte am Mittag zu einem Verkehrsunfall aus. Bei dem Unfall wurde der Tank eingerissen und Kraftstoff trat aus.

Beim Zurücksetzen rammte das Fahrzeug eine Grundstücksmauer, dabei wurde der Tank eingerissen und der Kraftstoff lief aus. Unglücklicherweise lief der Kraftstoff eine Garageneinfahrt hinunter.

Als die Feuerwehr eintraf mussten Kanaleinläufe und die Garage nach Benzin untersucht werden. Der Kraftstoff wurde mit Bindemittel gebunden und aus einem Einlauf abgeschöpft.

Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich.

Eingesetzte Fahrzeuge:

KdoW/ELD, RW 1, LF 8/6

Unwetterwarnung

Heute 86

Monat 2040

Insgesamt 170762

Aktuell sind 40 Gäste und ein Mitglied online