2011

Alarmzeit 14:35 Uhr

Zur Zeit erfordert das Hochwasser im Stadtgebiet immer wieder verschiedene kleinere Einsätze.

Am Samstag wurde die Feuerwehr Rinteln erneut zur Unterstützung der Stadtwerke alarmiert, um die Pumpstation am Heinekamp mit dem Rettungsboot zu überprüfen und gegen das Hochwasser zu sichern.

 

In den Bereichen Graf-Adolf-Straße und Ost-Contrescarpe errichtete die Feuerwehr am Samstag präventiv Schutzwälle aus Sandsäcken.

Infos zur aktuellen Lage finden Sie auf den Internetpräsenzen der Feuerwehr Rinteln und der Stadt Rinteln.

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW/OrtsBM, KdoW/ELD, LF 16, LF 8, RW 1 + Boot, MTF

Unwetterwarnung

Heute 86

Monat 2040

Insgesamt 170762

Aktuell sind 43 Gäste und keine Mitglieder online