2011

17:26 Uhr

Das die Auslösung einer Brandmeldeanlage nicht immer nur ein Fehlalarm ist, erwies sich heute erneut in der Heisterbreite.

 

 

In einem Betrieb, in dem Kunststoffe hergestellt werden, geriet ein Filter in Brand. Die automatische Brandmeldeanlage löste einen Feueralarm aus, der automatisch an die Feuerwehreinsatzleitstelle (FEL) des Landkreises Schaumburg in Stadthagen gemeldet wird. Diese alarmierte umgehend die Feuerwehr Rinteln.

Durch die schnelle Alarmierung konnte die Ausbreitung des Feuers und damit größerer Sachschaden vermieden werden. Die Feuerwehr Rinteln hatte eine Kübelspritze, 2 Trupps unter schwerem Atemschutz und eine Wärmebildkamera im Einsatz.

Eingesetzte Fahrzeuge:

OFw Rinteln: KdoW/OrtsBM, KdoW/ELD, LF 16/12, DLK 23-12, TLF 20/40 SL, LF 8/6, ELF 1

DRK Rettungsdienst: 1 RTW

{mosmap address='Heisterbreite 2c, Rinteln'|zoom='15'}

Bilder des Jahres

Neuste Meldungen

article thumbnailBewohner alarmierten am Abend die Feuerwehr, weil es in der Heizungsanlage zu einem lauten Knall...
More inEinsätze 2018  

Unwetterwarnung

Heute 70

Monat 2695

Insgesamt 181719

Aktuell sind 45 Gäste und keine Mitglieder online