2013

Am Abend kam es zu einem tragischen Hausunfall, bei dem ein Kleinkind schwere Verbrühungen erlitt.

Im Klinikum Rinteln entschied man sich, nach einer Erstversorgung, für eine Verlegung in eine Spezialklinik. Ein Hubschrauber wurde angefordert um den kleinen Patienten zu verlegen.

Die Ortsfeuerwehr musste den Behelfslandeplatz am Klinikum ausleuchten, damit Christoph Niedersachsen gefahrlos landen konnte.

Eingesetzte Fahrzeuge:

KdoW/ELD, KdoW/OrtsBM, HLF 20, HLF 10

Bilder des Jahres

Neuste Meldungen

article thumbnailAm Abend benötigte der DRK Rettungsdienst die Feuerwehr zur Unterstützung beim Abtransport eines...
More inEinsätze 2018  

Unwetterwarnung

Heute 53

Monat 1858

Insgesamt 174435

Aktuell sind 20 Gäste und keine Mitglieder online