2016

Auf dem Freigelände eines Baumarkts versuchten ein Mitarbeiter des Marktes und ein Mitarbeiter einer Imbissbude mit leichten Schlägen die Glockenkappe einer 33 KG Propangasflasche zu lösen.

Dabei öffnete sich das Flaschenvetil. Da außerdem durch das Füllwerk die Ventilmutter nicht richtig verschraubt war, kam es zum Gasaustritt.

Die alarmierte Feuerwehr Rinteln löste die Glockenkappe mit einem Schlüssel und schraubte das Ventil zu. Durchgeführte Ex-Messungen im Bereich der Flasche ergaben ein negatives Ergebnis. Somit waren keine weiteren Maßnahmen erforderlich

Eingesetzte Mittel: 1 Mehrgasmessgerät, Werkzeug

Unwetterwarnung

Heute 9

Monat 2385

Insgesamt 171107

Aktuell sind 51 Gäste und keine Mitglieder online