2016

Ein weiterer Einsatz für die Feuerwehr Rinteln: Zwischen Erdgeschoss und 1. OG war eine männliche Person im Lastenaufzug mit einem Bein zwischen Schachtwand und Aufzug eingeklemmt.

Da möglicherweise Abstützmaterial im großen Umfang benötigt werden würde, entschied der Einsatzleiter den Rüstwagen der Feuerwehr Bückeburg zu alarmieren - die Feuerwehr Rinteln verfügt leider nicht mehr über ein solches Fahrzeug.

Zunächst wurde der Aufzug gesichert und die Führungsschiene mittels Werkzeug und Hubpendelsäge entfernt, um das eingeklemmte Bein zu entlasten. Danach konnte der Aufzug mit einem Hebekissen weggedrückt werden und per Hand ins Erdgeschoss gefahren werden. Die eingeklemmte Person wurde dem Rettungsdienst übergeben.

Eingesetzte Mittel: Rettungsgerät

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW/ELD, HLF 20, HLF 10, GW-N

OFw Bückeburg

Polizei Rinteln

DRK Rettungsdienst

Unwetterwarnung

Heute 9

Monat 2385

Insgesamt 171107

Aktuell sind 46 Gäste und keine Mitglieder online