Chronik

“Kinners, merkt Euch eins: Es gibt nichts Schlimmeres in einer Stadt, als einen großen Brand! Da sinkt in wenigen Stunden in Schutt und Asche, woran ganze Geschlechter gearbeitet haben. Dem Feuer wehren, dass müsste eine freiwillige, von der Stadt mit allen Kräften geförderte Sache sein!”

Schon Mitte des 18. Jahrhunderts kam der Rintelner Bürger Carl Meyer nach einem Großbrand zu dieser Feststellung.
Bis zur Gründung der Freiwilligen Feuerwehr dauerte es aber trotzdem noch eine ganze Zeit.

 

 

Chronik der Ortsfeuerwehr

 

 

Bilder des Jahres

Neuste Meldungen

Unwetterwarnung

Heute 83

Monat 2670

Insgesamt 171392

Aktuell sind 58 Gäste und ein Mitglied online