Feuerwehr Rinteln

 

 

 

 

 

 

Herzlich willkommen...

  ...auf   der   Internetseite   der   Ortsfeuerwehr   Rinteln 

IuK-Gruppe/Einsatzleitung

Die Gruppe "Information und Kommunikation", kurz IuK-Gruppe, ist eine Abteilung innerhalb der Ortsfeuerwehr Rinteln, die den Einsatzleiter(w/m/d) bei Einsätzen unterstützt und im gesamten Stadtgebiet eingesetzt werden kann.

Aufgabe ist die Kommunikation zur Einsatzleitstelle und zu anderen (Hilfs-)Organisationen herzustellen. Außerdem beschafft die IuK-Gruppe Informationen für den Einsatzleiter (w/m/d), die dieser zur Leitung und koordination des Einsatzes benötigt.

Beispielsweise werden Informationen zum Einsatz oder Nachforderungen von Einsatzkräften an die Einsatzleitstelle weitergegeben. Auf der anderen Seite werden Informationen z. B. zu gefährlichen Stoffen oder Landkarten bereitgestellt.

Für diese Aufgaben stehen der IuK-Gruppe ein Einsatzleitwagen (ELW1) und der sogenannte Leitstand im Feuerwehrhaus Rinteln zur Verfügung. Zur Sicherstellung der Kommunikation an der Einsatzstelle stehen im ELW digitale und analoge Funkgeräte, Telefon, Fax sowie Internet und E-Mail zur Verfügung. Die Einsatzdokumentation findet digital an zwei PC-Arbeitsplätzen statt, eine schriftliche Dokumentation ist ebenfalls möglich.

Der Leitstand im Feuerwehrhaus Rinteln ist für Großschadenslagen analog ausgestattet.

Die Iuk-Gruppe besteht derzeit aus ca.15 Feuerwehrleuten aus der Ortsfeuerwehr Rinteln.

 

   

 

 

Hier finden Sie Informationen zu

 

 

 

  

 

unserer Arbeit

 

 

 

 

Wenn Sie mehr über die Stadt Rinteln erfahren möchten,

 

 

 

 

 

 

 

 

 dann klicken Sie hier 

  

 

Test

Test

© 2018 Feuerwehr Rinteln. All Rights Reserved.
Free Joomla! templates by AgeThemes

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.